• miriamspiess

Auf dem Weg zum Verein - ein Bericht aus unserer Gründungssitzung

An diesem Montag war es für uns endlich soweit - in unserer wöchentlichen Sitzung, die dieses Mal unsere erste Mitgliederversammlung war, haben wir unsere Satzung beschlossen und einen Vorstand gewählt. Damit ist der Weg für den Gang zum Amtsgericht und zur Gründung unseres Vereins „GemeinsamEinzigartig e. V“ geebnet. Dafür mussten wir in der Sitzung beispielsweise über den Zweck unseres Vereins, die Mitgliedschaft und die Form der Mitgliederversammlung entscheiden – und natürlichen einen Vorstand wählen. Unsere drei neu gewählten Vorstandsmitglieder stellen sich hier einmal kurz vor.


Caroline Depierre, Berlin, 1. Vorsitzende

"Als Feministin und Führungskraft in der Wirtschaft engagiere ich mich täglich für die Gleichberechtigung der Frau im beruflichen Kontext. In den letzten zwei Jahren habe ich mich als Mutter durch die Gründung einer “AG Vielfalt” für einen bewussteren Umgang mit Vielfalt an der Grundschule meiner Töchter eingesetzt. Was mich an GemeinsamEinzigartig begeistert, ist dass ich an dieser Erfahrung direkt anknüpfen und mich nun noch konkreter und wirkungsvoller für Vielfalt engagieren kann. Ich bin eine Macherin und mag es am liebsten, wenn ich konkret was tun kann!"


Daniela Redding, Lissabon, 2. Vorsitzende

"Ich selbst bin auf ein ländlich gelegenes Gymnasium gegangen und habe während meiner Schulzeit wenig Vielfalt erlebt. Ich hätte vielleicht Physik studiert, wenn ich mehr Vorbilder in den Naturwissenschaften gehabt hätte, mit denen ich mich hätte identifizieren könnte. GemeinsamEinzigartig, gibt mir die Möglichkeit mich für Themen Diversität und Vielfalt an Schulen einzusetzen. Besonders meinem kleinen Bruder, der in der Unterstufe ist, wünsche ich, dass er weniger Zwang empfindet."


Ulrike Grandi-Haferstroh, Berlin, Kassiererin

"Ich kann immer nur ahnen, wie es sein muss, an diesen Normen der Mehrheit anzuecken, und es beschäftigt mich. Nicht nur für meine eigenen Kinder, für alle Menschen wünsche ich mir, dass es viele verschiedene bunte Vorbilder gibt. Ich habe diese Aufgabe übernommen, weil ich gern etwas bewege und auch gern da bin, wo es gerade gebraucht wird."





Für uns alle war die Sitzung sehr aufregend und die Wahl hat sich bereits sehr offiziell angefühlt. Ein genauso schönes Gefühl ist es für uns alle, nun die Satzung zu unterschreiben. Hier beschreiben Euch unsere Vorständinnen, wie sie die Gründungssitzung erlebt haben.

Caroline

"Ich bin sehr dankbar und geehrt, Teil des Teams von GemeinsamEinzigartig zu sein. Die Zusammenarbeit ist geprägt von Offenheit, Selbstreflexion und Mut, das gefällt mir wirklich sehr."

Daniela

"Die Gründungsversammlung war geprägt von Freude und Aufregung, dass wir unser Leidenschaftsprojekt der letzten Monate nun offiziell machen. Besonders das Unterschreiben des Protokolls und der Vereinssatzung war trotz der physischen Distanz der Gründungsmitglieder und Vorstandsmitglieder von Portugal, über Deutschland nach Japan, ein toller Moment."

Ulrike

"Ich finde, das GE-Team schafft jedesmal eine wundervolle verbindende Atmosphäre, Raum für jeden und klaren Fokus zugleich. Das ist richtig toll! Es war schön zu sehen, dass wir so schnell und ohne Hin und Her die Vorständinnen gewählt haben und wie viel Unterstützung von allen signalisiert wurde."

Und so schauen unsere drei Vorständinnen mit dem Team in die Zukunft:


Caroline

"Ich bin gespannt, wie unsere Reise weitergeht, und freue mich besonders auf den nächsten Schritt: unsere erste testbare und funktionsfähige Produktversion im Herbst!"

Daniela

"Ich freue mich auf eine tolle Zusammenarbeit. Der Enthusiasmus für das Projekt GemeinsamEinzigartig ist unverändert groß und wir starten nun weiter durch! Ich freue mich auf die ersten Einheiten zwischen Lehrkräften, Schüler*innen und Vorbildern & darauf mit dem Feedback das MVP weiterzuentwickeln."

Ulrike

"Mir macht die Arbeit an GemeinsamEinzigartig unglaublich viel Spaß. Mir macht die Arbeit mit dem Team wahnsinnig viel Spaß. Mit allem, was wir sind und wen wir hier in unserem Team versammelt haben, haben wir aber eine ganze Handvoll guter Gründe sehr erwartungsvoll und zuversichtlich in die Zukunft zu schauen. Und irgendwie ist auch endlich mal Zeit für was richtig Gutes in diesem verrückten Jahr 2020."

Den Worten der drei können wir uns nur anschließen. Wir sind stolz darauf, so tolle Vorständinnen und auch ein solches Team um uns zu haben!

56 Ansichten
  • LinkedIn Social Icon
  • Twitter
  • Instagram

Zum Newsletter anmelden!

© 2020 GemeinsamEinzigartig