Diskriminierung aufgrund des Alters

Jhg. 4-10 | Präsenz-Workshop

  • 1 Stunde
  • nach Absprache

Inhalte und Ablauf

Die erste Diskriminierungserfahrung, die wir Menschen alle erleben, ist Adultismus: Kindern wird aufgrund ihres Alters Kompetenz abgesprochen und sie werden respektlos behandelt, wie es Erwachsene untereinander niemals tun würden. Diskriminierung aufgrund des Alters gibt es in vielen Bereichen des Lebens: Jungen Führungskräften wird Durchsetzungsvermögen abgesprochen, ältere Menschen nicht ernst genommen. Welche Vorurteile haben wir? Welche Erlebnisse und Erfahrungen mit jüngeren oder Älteren Menschen habt ihr gemacht? In diesem Workshop geht es um die Vermittlung von Wissen, den offenen Austausch und das Aufspüren und Hinterfragen eigener Vorannahmen. In Rollenspielen und Fallanalysen nähern wir uns dem Thema spielerisch und fühlen uns in ganz konkrete Situationen hinein. Ganz allgemein geht es auch darum, wieso es Vorurteile gibt und warum es gut ist, sie zu erkennen. Hier können mit 2500 Zeichen der Inhalt, Ablauf und Hintergrundinformationen zum Workshop beschrieben werden.

Kontakt

team@gemeinsameinzigartig.org

© 2021 GemeinsamEinzigartig